News

Familien10kampf des LAC

Geschrieben von Jan Kawelke . Veröffentlicht in Vereinsleben

Am 10.09.2017 war es wieder so weit. Mittlerweile zum 3. Mal trafen sich 13 sportbegeisterte und sportinteressierte Familien, sowie eine von Jahr zu Jahr immer größer werdende Scharf von Fans bei bestem Spätsommerwetter auf und an den Wettkampfstätten der Sportschule Güstrow zum diesjährigen Familienzehnkampf. Man könnte mittlerweile von einer kleinen Tradition sprechen.

2. Sportfest um den Auto-Brinkmann-Pokal inkl. LM Langstaffeln

Geschrieben von Toni Kunkel . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Am 16.09.2017 fand zum zweiten Mal unser Sportfest um den Auto-Brinkmann-Pokal inkl. LM Langstaffel im Niklotstadion in Güstrow statt. Bei herrlichem Wetter und Sonne satt waren aus 11 Vereinen 204 Sportlerinnen und Sportler am Start. Der LAC Mühl Rosin e.V. stellte davon allein 64 Teilnehmer. Am Ende reichte es sogar mal wieder zur Pokalwertung und damit zu der begehrten Trophäe. Zahlreiche Siege und super Platzierungen konnten verzeichnet werden. Die Ergebnisliste spiegelt dies wunderbar wieder. Jemand besonders hervorzuheben wäre allen anderen gegenüber ungerecht. Es wurde gekämpft und gelitten, wie man es von einem eigenen ausgetragenen Sportfest erwarten kann. Gerade im Nachwuchsbereich zeigt sich, dass der LAC nach wie vor ein Händchen für junge Talente besitzt. Klar zeigten sich auch noch die Schwachstellen in manchen Disziplinen, aber nach 6 Wochen Ferien waren „Weltrekorde“ auch nicht zu erwarten.

Trainingslager Güstrow 2017

Geschrieben von Jan Möde . Veröffentlicht in Training

Beste Voraussetzungen für das Trainingslager in der Sportschule Güstrow waren gegeben. Nicht nur das gute Wetter sondern auch die gepflegte Anlage ließen ein sehr gutes Vorbereitungstraining zu. Die lange Trainingspause steckten allen Teilnehmern in den Knochen und so mussten wir den Montag etwas ruhiger angehen lasse. Mit lockeren Steigerungsläufen und Sprints, sowie Weitsprung- und Ballwurfgrundübungen wurde den Muskeln erst einmal wieder in Erinnerung gerufen, wie die Technik richtig funktioniert. Schon am Dienstag sah alles viel besser aus und nun konnten wir auch richtig loslegen. Mit einem intensiven Sprinttraining sowie Ballwurf oder Speer war dieser Tag doch sehr anspruchsvoll.

Aufruf zum 3. Familienzehnkampf

Geschrieben von Jan Kawelke . Veröffentlicht in Vereinsleben

Bevor wir zum Brinkmann-Pokal zusammenkommen, ist am 10.September 2017 der Familienzehnkampf alljährlich ein willkommener Test unserer Fitness.

Besonders die Jüngsten und ihre Eltern bzw. Geschwister sind hiermit ein letztes Mal aufgerufen. Wer in der Familie ist in welcher Disziplin der Beste? Teilt die 10 Disziplinen unter den Sportlichsten auf und meldet euch an! In diesem Jahr ist erstmals ein 5-köpfiges Team am Start, mehr wird noch nicht verraten.

Wer sich dieses Jahr noch nicht traut – kommt vorbei und schaut sich's an - ab 11:00 Uhr wird an neuen Bestleistungen gearbeitet!

Außerdem suchen wir noch tatkräftige Unterstützer; meldet euch bitte bei Jan Kawelke (siehe Flyer)!

Flyer zum 3.Familien10Kampf

Marius erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften in Bremen!

Geschrieben von Wibke Schulz . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Am Samstag (12. August) startete unser Athlet vom LAC Mühl Rosin bei starkem Regen in seine Deutschen Meisterschaften der U16. Qualifiziert hatte sich Marius mit der Staffel der Startgemeinschaft Rostocker Land über 4x100m sowie in seiner Paradedisziplin 80m-Hürden. Nach der Ankunft und Eröffnung im Stadion der Sportanlagen in Bremen Obervieland bereiteten sich die vier Staffelläufer auf ihren ersten Start vor. Die Aufregung und Anspannung merkte man allen Sportlern an. Im dritten von vier Vorläufen erliefen sie eine Zeit von 46,54 Sekunden. Damit erreichten sie das B-Finale, was am Sonntag stattfand. Mit diesem schon kleinen Erfolg ging es in die wohlverdiente Pause und machte uns neugierig auf den nächsten Wettkampftag.

Infos zum Training in den Ferien

Geschrieben von Toni Kunkel . Veröffentlicht in Training

Liebe Sportler und Eltern,

wie ja schon bereits bekannt, kann unser Trainingslager in Güstrow nicht wie sonst mit Übernachtung in der Sportschule stattfinden. Wir bieten euch aber in der geplanten Trainingslager-Woche (21.08.2017 – 25.08.2017) trotzdem Trainingseinheiten auf dem Gelände der Sportschule an. Folgende Zeiten könnt ihr gern in Anspruch nehmen:

Montag – Freitag: Training von 9:30 Uhr – 11:30 Uhr
Montag und Mittwoch auch nachmittags Training von 14:00 Uhr – 16:00 Uhr

Mittagessen in der Sportschule ist möglich. Dazu wird ein Unkostenbeitrag von 4,50 € für Kinder bis 12 Jahre und 6,00 € für ältere Kinder fällig. Das Mittagessen muss aber im Vorfeld bestellt werden.

Trainingseinheiten Mittwoch Mühl Rosin: 

Desweiteren gilt für die von Frau Hapke in Mühl Rosin durchgeführten Trainingseinheiten am Mittwoch erstmal alles wie gehabt. Frau Hapke wird dann über die Änderungen informieren.

Wir brauchen Euch!

Geschrieben von Toni Kunkel . Veröffentlicht in Vereinsleben

Liebe Eltern und Freunde des LAC,

am 16.09.2017 findet unser traditioneller Wettkampf um den Auto-Brinkmann-Pokal statt. Damit diese Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg wird, brauchen wir Eure Unterstützung. Es werden ca. 25 Kampfrichterhelfer und -helferinnen an den Wettkampfstätten benötigt. Desweiteren werden noch ca. 10 Personen an den Versorgungsständen (Grill, Getränke & Kaffee, Kuchen, T-Shirt-Verkauf) gebraucht. Also, wenn Ihr nicht nur Zeit, sondern auch Interesse am Vereinsleben habt, dann meldet Euch noch heute an unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit der E-Mail seid Ihr immer an der richtigen Stelle. Wir tragen Euch dann gern ein. Am Freitag, den 15.09.2017 um 17:00 Uhr im Niklotstadion ist dann das große Treffen zur Feinabstimmung und Einteilung. Ein herzlicher und sportlicher Dank schon mal vorab für die Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen
Toni Kunkel
1.Vorsitzender

Marius Schulz schafft DM-Norm!

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Am Wochenende fanden auf der Hamburger Jahnkampfbahn die Norddeutschen Meisterschaften der Leichtathleten in den Altersklassen U16 und U20 statt. Für den längere Zeit verletzten Marius Schulz (M15) bot sich in Hamburg nochmals die Gelegenheit, sich für die Deutsche Meisterschaft der U16 in Bremen zu qualifizieren. Am Samstag startete Marius im Weitsprung: mit einer Weite von 6,03m belegte er den 6.Platz. Die DM-Norm liegt hier allerdings bei 6,20m. In der 4x100m-Staffel trat Marius gemeinsam mit drei Läufern des 1.LAV Rostock als „Startgemeinschaft Rostocker Land“ an. Die DM-Norm (48,00sec) hatten sie gemeinsam bereits vor 6 Wochen in Berlin mit 47,25sec erfüllt; in Hamburg verbesserten sie ihre Zeit noch mal auf sehr gute 46,47sec und nahmen verdient die Silbermedaille entgegen.