Empfang für den Deutschen Marathonmeister

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Unsere "Ehemaligen"

Das war eine gelungene Überraschung für Tom Gröschel: sein früherer Trainer Dirk Bockelmann - lange Zeit im LAC-Vorstand - organisierte einen Empfang für den ersten Deutschen Marathonmeister aus Mecklenburg-Vorpommern! Dirk hatte dafür die SVZ in Person von Dirk Buchardt (ebenfalls jahrelang im Vorstand aktiv) ins Boot geholt, der mit seinem Kameramann Alexander Hamacher ein tolles, sehr emotionales Porträt drehte: den ganzen Tag über wurde Tom an seinen Wirkungsstätten in Badendiek und Umgebung begleitet - das Ergebnis ist eigentlich nur mit ausreichend Taschentüchern zu genießen:

 

Marius mit tollem Zehnkampf-Debüt!

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Unsere "Ehemaligen"

Am Wochenende fanden in Halle/Saale die offenen mitteldeutschen Mehrkampfmeisterschaften statt. Marius Schulz, seit 01.Januar 2018 im Trikot des SC Neubrandenburg, absolvierte erstmals einen vollständigen Zehnkampf in der U18 und belegte im 17-köpfigen Teilnehmerfeld einen sehr guten dritten Platz (5.751 Pkt.). In fast allen Disziplinen steigerte Marius seine noch zu LAC-Zeiten aufgestellten Bestleistungen - insbesondere in den Wurfdisziplinen waren deutliche Steigerungen feststellbar; auch im Sprint und über 400m (Verbesserung um 4 Sekunden auf 52,73sec) sieht man die Auswirkungen des intensiveren Trainings beim Sportclub. Nächstes Ziel wird die 6.000-Punkte-Marke sein; vorher trifft Marius aber am Wochenende einige Vereinskameraden vom LAC beim DKB-Nachwuchsmeeting in Neubrandenburg wieder...

Ergebnisse (Link zum SV Halle)

Tom Gröschel ist Deutscher Meister im Marathon!

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Unsere "Ehemaligen"

Wahnsinn: in seinem allerersten Marathonwettkampf holt sich Tom Gröschel gleich den Deutschen Meistertitel - und das auch noch in einer Zeit (2:15.20h), die wahrscheinlich für die EM in Berlin reicht! Nach den verletzungsreichen Vorjahren war Tom keineswegs Favorit, zeigte aber mal wieder seinen unglaublichen Kampfgeist. In Düsseldorf platzierten sich lediglich zwei keniatische Läufer vor ihm; sein Kumpel Philipp Baar (jetzt für ART Düsseldorf startend) wurde übrigens Sechster. Vor drei Wochen glänzte Tom auch beim Halbmarathon in Hannover und holte Platz 4 bei den "Deutschen" - dort übrigens direkt hinter dem Ex-Schweriner Baar...

Bericht leichtathletik.de
Ergebnisse