Familienzehnkampf 2016

Geschrieben von Philipp Brüsehaber. Veröffentlicht in Vereinsleben


Nach einem erfolgreichen Debüt im Vorjahr fand nun also zum zweiten Mal der Familienzehnkampf des LAC unter der Organisation von Jan Kawelke statt. Bei herrlichem Spätsommerwetter wurden dabei jeweils fünf Disziplinen innerhalb einer Stunde absolviert. Die zahlreichen Helfer an den Wettkampfanlagen, am Grill oder in der Auswertung ermöglichten dabei einen reibungslosen und gelungenen Wettkampf. Zehn Familien – bestehend aus zwei bis vier Starten - wagten die Herausforderung Zehnkampf. Jeder Teilnehmer musste dabei mindestens zwei Disziplinen bestreiten. In der ersten Stunde absolvierten sie den 100m-Lauf, Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung und die 400 m.

Nach einer Pause folgten dann die Disziplinen des „zweiten“ Tages: 110m-Hürden, Diskuswurf, Stabhochsprung, Speerwurf und der 1.500m-Lauf. Die Stimmung war dabei vom Anfang bis zum Ende prächtig. Alle erreichten sicher und wohlbehalten das Ziel und konnten sich anschließend am Buffet stärken oder Preise an der Tombola gewinnen, was dank der Sponsoren vom Autohaus Görn und des Hagebaumarktes Güstrow ermöglicht wurde.

Den Sieg nach einem anstrengenden Tag sicherten sich die Vorjahresdritten Marius und Niclas Schulz („Die Braunis“). Auf dem Podest landeten daneben „Die Hühnels“ (Maik, Julius und Erik Hühnel 4. Platz 2015) und das K-Team (Thomas und Henning Krüger, 6. Platz 2015). Ihnen und allen anderen Teilnehmern unseren herzlichsten Glückwunsch. Für das nächste Jahr wünschen wir uns wieder eine größere Teilnehmerzahl, also sagt euren Verwandten, Bekannten und Freunden Bescheid und trainiert fleißig.

Bildergalerie (137 Fotos Greta Blaudzun / 196 Fotos Familie Schmal)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren