Danke Jan und alles Gute!

Geschrieben von Andy. Veröffentlicht in Vereinsleben


Im Rahmen des diesjährigen Nikolaussportfestes wurde mit Jan Möde einer der erfahrensten Trainer des LAC Mühl Rosin verabschiedet. Zehn Jahre lang war Jan maßgeblich an der Ausbildung der LAC-Talente beteiligt. Neben seiner erfolgreichen Tochter Jil, die u.a. Schülerweltmeisterin und zweifache Deutsche Meisterin wurde, brachte er (natürlich in Zusammenarbeit mit den anderen Trainern) vielen Sportlern die nötigen Grundfertigkeiten - vor allem in den technischen Disziplinen - bei. Die Teilnahmen von LAC-Sportlern an Deutschen Meisterschaften in den letzten Jahren (wie z.B. Carl-Charlie 2013 und 2015, Greta 2014 oder Marius 2016) waren auch Ausdruck seiner hervorragenden Arbeit mit den Kindern. Nicht zu vergessen ist natürlich auch seine Tätigkeit als inoffizieller Vereinsfotograf - unsere Flickr-Bildersammlung wäre ohne die tollen Aufnahmen von Jan wesentlich kleiner. Wie sehr er den Kids am Herzen liegt, brachte Jugendwart Carl-Charlie mit einem speziellen "Coach-Pokal" zum Ausdruck; auch eine Grußkarte mit Collage (siehe Titel, erstellt von Greta) sowie ein von den Kindern unterschriebenes Trikot brachten die Verbundenheit zum Ausdruck. Natürlich flossen bei der Verabschiedung auch einige Tränen... Glücklicherweise erklärte sich Jan bereit, den LAC auch künftig bei einigen Wettkämpfen zu unterstützen - sofern es zeitlich für ihn möglich ist... An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön - wir werden dich vermissen, Jan!

Mit Steffi Krüger hört zum Jahresende eine weitere engagierte LAC-Trainerin auf, die vor allem im Bambinibereich wertvolle Trainingsarbeit leistete und den Kleinsten die Freude am Sport vermittelte. Auch ihr an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Bildergalerie Nikolaussportfest (419 Fotos A.Blaudzun / 84 Fotos J.Möde)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren