Gute Ergebnisse beim DKB-Nachwuchsmeeting

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Zum vierten Mal führte der SC Neubrandenburg das DKB-Nachwuchsmeeting für Sportler ab Altersklasse 14 durch. Für den LAC waren acht Wettkämpfer am Start; dazu kamen vier weitere ehemalige Mühl Rosiner Leichtathleten. In teilweise recht übersichtlichen Teilnehmerfeldern gelangen unseren Startern ansprechende Leistungen. In der AK 14 vertraten Leandra Kunkel, Marie-Sophie Uhlendorf, Erik Hühnel und Nils Seefeldt unsere Farben. Nach einer längeren Verletzungspause konnte sich Leandra in den Wurfdisziplinen testen und mit den neuen Wurfgewichten im Diskus (1kg: 23,22m) und Speer (500g: 22,30m) erste Bestmarken setzen; sie belegte im Diskus und mit der 3kg-Kugel jeweils Platz 2 hinter Marie-Sophie Uhlendorf, die in beiden Disziplinen persönliche Bestleistungen aufstellte (Diskus: 24,95m / Kugel: 9,56m). Im Speer wurde Marie Gesamt-Dritte.

Ole Kay Burmeister und Erik Hühnel erreichen die Norm im Blockmehrkampf

Geschrieben von Sabine Beutling . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Beim 60. Akademischen Sportfest der HSG Uni Greifswald nahmen leider nur 4 Athleten des LAC Mühl Rosin teil. Krankheits- und verletzungsbedingt mussten einige Sportler absagen. Hinzu kam, dass dieses Jahr keine Deutschen Meisterschaften im Blockmehrkampf der U16 stattfinden und so die Spannung und Attraktivität auf diesen Wettkampf sehr gering war. In der Altersklasse 14 ging Erik Hühnel im Block Sprint /Sprung an den Start. Mit 2.731 Punkte erreichte er die geforderte Norm von 2.600 Punkte deutlich und belegte den 1. Platz (100m 12,76s, 80mHürden 12,35s, Weit 5,50m, Hoch 1,60m, Speer 600gr. 44,85m).

Schülermehrkampf um den Pokal des Wismarer Bürgermeisters

Geschrieben von Nicole Voss . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Am 01. Mai 2018 fand der 10. Schülermehrkampf um den Pokal des Wismarer Bürgermeisters statt. 233 Sportler aus 16 Leichtathletik-Vereinen nahmen daran teil. Auch der LAC Mühl Rosin ging mit zwei jungen Sportlern an den Start. Trotz des eher herbstlichen Wetters sprang Johannes Kunkel eine gute Weite von 3,30m und erreichte im 50m-Sprint eine Zeit von 8,43 s. Nach seinen Ballwurf mit einer hervorragenden Weite von 30 m ergab sich eine Gesamtpunktzahl von 857 und damit der 5. Platz in der Altersklasse M9. Auch Leo Voss kämpfte mit den Wind und ersprintete sich eine Zeit von 10,30 s. Seine Weitsprungleistung vom Wochenende konnte er auf 2,42 m erhöhen. In seiner Altersklasse M8 warf er mit 19 m am weitesten. Mit einer Gesamtpunktzahl von 480 erreichte Leo Platz 8.

Bilder nur mit Anmeldung sichtbar (60 Fotos von Nicole Voss)
Ergebnisse (Link zum LADV)

Fantastische Ergebnisse bei fantastischem Wetter

Geschrieben von Maik Hühnel . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Am 29. April wurde offiziell die Freiluftsaison 2018 mit dem ersten Wettkampf für die Sportler des LAC Mühl Rosin im Rostocker Leichtathletikstadion eingeläutet. Allen Erfahrungen der letzten Jahre zum Trotz hatten wir fantastisches Wetter und hervorragende Laune. Das schlug sich auf das gute Starterfeld und auf die Ergebnisse nieder. Insgesamt waren 33 LAC-Starter gekommen, um zu testen, was sie schon können und wo wir noch dran arbeiten müssen. In den Disziplinen Sprint, Hürdenlauf, Ballwurf, Weitsprung, Speerwurf und Staffel konnten zum Teil ausgezeichnete Ergebnisse erzielt werden. Viele persönliche Bestleistungen und Urkunden waren der Lohn für regelmäßiges Training. Auch das Trainingslager in Malchow wirkte sich auf die Entwicklung unserer Leichtathleten aus.

Osterlauf im Schnee...

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Zum 10.Mal fand am 31.März der Güstrower Osterlauf statt. Trotz dichtem Schneetreibens traten auch ein paar LAC-Starter zu den Staffelläufen sowie über die 5km-Strecke an. Eine "Elternstaffel" des LAC belegte über die 4x2,5km-Strecke Platz 2 bei den Erwachsenen - genau wie die "LAC-Boys" in der Klasse "U60"; die LAC-Girls wurden dort Fünfter. Nane Jil Goschin wurde über 5km Zweite in der U14. Auf Güstrow-TV lief ein kleiner Beitrag über den Osterlauf; vielen Dank auch an Marion Paitz für das Titelbild...

Ergebnisse (Link zu My RaceResult)