Erfolgreicher Start in das Wettkampfjahr 2019

Geschrieben von Sabine Beutling. Veröffentlicht in Wettkämpfe

Die Wettkämpfe der U20- und U16- Leichtathleten bildeten den Auftakt einer Serie von Landeshallenmeisterschaften 2019. Über 210 Sportlerinnen und Sportler aus 23 Vereinen kämpften um Medaillen. Der LAC Mühl Rosin war mit sieben Athleten am Start und diese konnten 7 Medaillen mit nach Hause nehmen! Erfolgreichster Starter war Ole Kay Burmeister in der Altersklasse 14. Überragend war sein 60m Hürdenlauf in 9,01s, womit er Landeshallenmeister wurde. Im Weitsprung hieß es das erste Mal das Absprungbrett zu treffen. Mit 5,31m belegte er den 3. Platz. Auch im 60m Sprint erkämpfte er sich die Bronzemedaille in 8,03 s. In der 4x200m Staffel der männlichen U14, bildet der LAC mit dem 1. LAV Rostock eine Startergemeinschaft. Die Staffel mit Willibald Fentens, Jan Erik Kröger, Ole Kay Burmeister und unserem „Ehemaligen“ Erik Hühnel ging durch zwei verletzte Athleten der Rostocker geschwächt an den Start und belegte in 1:46,23min den 3. Platz.

Landesmeisterin in der W15 wurde Marie Uhlendorf im Kugelstoßen mit 10,99m (pBl) vor ihrer Vereinskameradin Leandra Kunkel, die die Kugel 10,68m weit stieß und damit Silber erkämpfte. Valentin Ehlert, M15, wurde im Stabhochsprung mit 2,50m Landessieger, denn leider war er der einzige Teilnehmer in dieser Altersklasse. In der U20 belegte Niclas Schulz über die 200m, in 24,06s den sechsten und über 400m in 56,28s den vierten Platz. Auf den 6. Platz in der Altersklasse 15 sprang Leandra Kunkel mit 4,71m weit und Emily Bockelmann mit 1,30m hoch. Auch Annika Schulz, W14, konnte sich über eine Endkampfteilnahme im Weitsprung freuen und belegte mit 4,48m den 8. Platz. In der 4x200m Staffel der weiblichen U16 hat der LAC eine Startergemeinschaft mit Union Wesenberg gebildet. Die Mädchen erliefen in der Besetzung Annika Schulz, Leandra Kunkel, Merle Bräuer und Vivien Ernst einen 4. Platz in 1:54,74 min.

Auch unsere ehemaligen Athleten waren wieder in Neubrandenburg am Start. Erik Hühnel M15 startet jetzt für den 1. LAV Rostock und siegte über die 60m Hürden in 8,71s. Nils Seefeldt, für den SC Neubrandenburg, leider gesundheitlich sehr angeschlagen, belegte in 9,04s den 4. Platz. Im Weitsprung sprang Erik mit 5,85m auf den dritten und Nils mit 5,47m auf den fünften Platz. Marius Schulz, SC Neubrandenburg, und Julius Hühnel, l. LAV Rostock, gingen in der U20 für ihren Verein an den Start. Marius belegte über die 60 Meter in 7,25s den vierten und Julius im Weitsprung mit 6,26m den sechsten Platz. Am kommenden Wochenende gehen die Wettkämpfe der Landeshallenmeisterschaften für die Altersklassen U14, U18, Frauen und Männer sowie im Mehrkampf für die U10 und U12 in Neubrandenburg weiter.

Ergebnisse (LInk zu LADV.de)
Bildergalerie nur mit Anmeldung sichtbar (184 Fotos U.Kunkel / 15 Fotos A.Seefeldt)