Fünf Medaillen für den LAC bei den Einzel-Landesmeisterschaften

Geschrieben von Katja Beutling . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Mit fünf Medaillen - 2x Gold, 1x Silber und 2x Bronze - reisten die 13 Athleten des LAC Mühl Rosin von den Landesmeisterschaften der U10 und U12 am 02.07.2016 aus Schwerin heim. Den vielleicht größten Paukenschlag gab es gleich zu Beginn der Wettkämpfe: Lena Winkler, Alina Mencke, Yepa Hudowenz und Florence Ramlow gewannen in der Zeit von 31,03s (p.B) die 4x50m Staffel der weiblichen U10. Gegen mehr Konkurrenz lief die Mühl Rosiner Mädchenstaffel (U12) in der Besetzung Djamiela Mencke, Celina Schimanski, Meike Papenhagen und Amy Seefeldt die gleiche Strecke in einer Zeit von 31,32s und wurde 14. Die dritte angereiste Staffel waren die Jungen der U12 (Richard Rädke, Lennard Zeitel, Thore Schröder und Ole Burmeister). Sie wurden mit einer guten Leistung von 29,97s Fünfter.

Marius Schulz wird Deutscher Vizemeister!

Geschrieben von Sabine Beutling . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Am letzten Wochenende fanden die Deutschen Jugend-U16-Blockwettkämpfe in Aachen statt. Für diese Meisterschaft qualifizierte sich Marius Schulz vom LAC Mühl Rosin im Block Lauf. Nach Meldeschluss lag Marius in der Teilnehmerliste mit seinen Werten an vierter Stelle in Deutschland. Der Wettkampf begann mit dem Lauf über die 80m Hürden, die er in sehr guten 11,60sec überlief. Als zweite Disziplin war der Weitsprung an der Reihe, den er mit 5,48m beendete. Mit großem Vorsprung siegte Marius über die 100m in 11,93sec. Und lag damit nach drei Disziplinen auf Rang 1!

Schweden-Team 2016 nominiert!

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Genau in einer Woche fährt ein 16-köpfiges LAC-Team nach Schweden: in Helsingborg finden die 54.Öresundspiele statt! Begleitet von drei Trainern (Wibke, Detlev und Jan M.) sind wieder dreizehn erfolgreiche Sportler der Altersklassen 10 bis 17 für die Mühl Rosiner am Start: neben "alten Hasen" wie Marius und Greta (beide jeweils zum 5.Mal dabei) stehen mit Amy, Emma S. und Wolfgang auch drei Neulinge auf der Liste. Dazu kommen die ebenfalls öresunderprobten Ole, Erik, Nils, Julius, Leandra, Emma F., Smilla und Niclas. Gemeldet sind derzeit 900 Sportler aus sieben Ländern; das "Plakettenholen" wird bei Teilnehmerfeldern von bis zu 60 Startern in einzelnen Disziplinen sehr anspruchsvoll... Alle Infos und Live-Informationen gibt es wie gewohnt im Blog "Plakettenjagd"!

Wolfgang Biemann läuft zur DM-Norm

Geschrieben von Sabine Beutling . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Am vergangenen Wochenende fanden in Rostock die Landesmeisterschaften der Schüler U14, U16 und U20 statt. Erfolgreich präsentierten sich die 16 jungen Leichtathleten des LAC Mühl Rosin und errangen 9x Gold, 5 x Silber und 5 x Bronze sowie 23 Platzierungen auf dem erweiterten Podest und 13 persönliche Bestleistungen. Mit einem Paukenschlag begannen am Samstag Marius Schulz (Ak14) und Wolfgang Biemann (Ak15) mit den 100m-Vorläufen. Marius lief 11,83s und Wolfgang 11,63s. So schnell war noch kein Junge aus unserem Verein. Am Ende war es für Marius der Landesmeistertitel, denn er siegte im Endlauf. Wolfgang musste sich im Endlauf über die 100m ganz knapp dem Rostocker Bruno Boysen geschlagen geben. Über die 300m drehte er den Spieß um und siegte in 37,74s. Er erreichte über die 100m und 300m die Norm für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften am 06./07. August in Bremen. Verbunden mit dieser Teilnahme ist das Erringen einer Zusatznorm in einem anderen Disziplinblock.

Jugendsportspiele und Landesmeisterschaft der Mehrkämpfer

Geschrieben von Toni Kunkel . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Am Samstag den 11.06.2016 fuhren wir bei bestem Wetter nach Neubrandenburg zu den Jugendsportspielen und den Landesmeisterschaften der Mehrkämpfer. Mit 14 jungen Athleten reisten wir an. So wurden in der Altersklassen 8 und 9 zum Dreikampf (Ballwurf, Weitsprung und 50m Sprint) aufgerufen. Bei den Mädchen W9 gingen für uns Florence Ramelow, Yepa Hudowenz und Alina Mencke an den Start. Dabei erwischte Florence einen hervorragenden Tag, welchen sie am Ende mit Platz 2 und dem Vizelandesmeistertitel krönen konnte. Zu Platz 1 fehlten nur 35 Punkte. Mit der Gesamtpunktzahl von 1.170 P. und zwei persönlichen Bestleistungen (pBL) ( Ball 26,50m, 50m 7,89 sec.) bestätigte sie ihre Topform. Im vereinsinternen Rekordbuch wird sie nun auf Platz 2 geführt. Auch Yepa und Alina konnten sich über neue Bestleistungen freuen. Alina kam auf Platz 21 mit 863 P. (drei pBL: Ball 16,50m, Weit 3,24m und 50m in 8,97sec.) Yepa erreichte Platz 22 und 861 P. (zwei pBL: Ball 14,50m, Weit 3,33m). In der M9 startete Tewes Schulz. Er war mit Platz 13 und 785 P. zufrieden. (zwei pBL: Weit 3,15m und 50m in 8,80 sec.)